Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Ausstellungsbesuch in Aachen: „Dürer war hier“ – „Der gekaufte Kaiser“

25. September 2021 um 8:00 – circa 20:00

Findet voraussichtlich unabhängig von der Wochenendstudienfahrt (24. bis 26. September) statt.

Vor 500 Jahren war Albrecht Dürer zur Krönung Kaiser Karl V. nach Aachen gereist. Sein Weg führte ihn weiter in die habsburgisch regierten Niederlande. Gerade der reisende Dürer gibt Aufschluss darüber, wie ein meisterhafter Handwerker gesellschaftlich aufstieg, über das Künstlersein in der Renaissance. Das Suermondt-Ludwig-Museum präsentiert eine Schau zu einem nie zuvor in dieser Form zusammengetragenen kunst- und gesellschaftshistorischen Gesamtbild der Reise. In der fast 600-jährigen Geschichte der Königskrönungen im Aachener Dom war die Krönung Karls V. zum römisch-deutschen König am 23. Oktober 1520 ein besonders prächtiger Höhepunkt. In unmittelbarer Nähe zum Aachener Dom befindet sich die Domschatzkammer. Sie birgt den bedeutendsten und umfangreichsten Kirchenschatz nördlich der Alpen. Sowohl durch die Ausstellung „Dürer“ als auch in der Domschatzkammer erhalten wir eine ausführliche Führung. Zwischen beiden Ausstellungen bleibt genügend Zeit auch für eine Besichtigung des Aachener Domes und weiterer Sehenswürdigkeiten in der Aachener Altstadt.


Leitung: Gerhild H’loch, Dr. Annette Werntze

Anmeldung an die Geschäftsstelle 02921-103-1242 oder unter info@geschichtsverein-soest.de

Treffpunkt Parkplatz Stadthalle

Dasselwall 1
Soest, 59494 Deutschland
Google Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.