Ausstellungsbesuch „Das Atomzeitalter in Westfalen. Von der Zukunft zur Geschichte“ in Lippstadt“

Treffpunkt Bahnhof Soest Bahnhofstraße 2, Soest, Deutschland

Nach Abschaltung der letzten deutschen Kernkraftwerke und gewissermaßen noch immer im Schatten des Kraftwerks THTR-300 in Hamm-Uentrop lebend, ist es wohl angebracht, über eine Epoche nachzudenken, die den Menschen die Lösung ihrer Energieprobleme versprach, aber aufgrund ihrer technisch nicht gelösten Probleme beim Betrieb und bei der Endlagerung dieses Versprechen nicht einlösen konnte. Gemeinsam mit dem … Ausstellungsbesuch „Das Atomzeitalter in Westfalen. Von der Zukunft zur Geschichte“ in Lippstadt“ weiterlesen

Buchvorstellung und Vortrag: ‚Gott ändere die betrübten Zeiten‘

St. Severin, Schwefe Zum Vulting 15, Welver-Schwefe, Deutschland

Das Schwefer Kirchenbuch berichtet über das Kirchspiel, das freiweltliche Stift und das Kloster Paradiese im 18. Jahrhundert. Kirchenbücher gelten gemeinhin als Quellen für Genealogen und Familienforscher. Nur selten werden sie auch von Historikern herangezogen. Der Schwefer Historiker Alexander Baimann legt in der Reihe „Soester Beiträge“ mit seinem Buch eine Edition des Schwefer Kirchenbuchs aus dem … Buchvorstellung und Vortrag: ‚Gott ändere die betrübten Zeiten‘ weiterlesen

Wochenendstudienfahrt „Auf den Spuren von Patroklus und deutsch-französischer Geschichte“ nach Troyes und Reims

Treffpunkt Parkplatz Stadthalle Dasselwall 1, Soest, Deutschland

Eine alte Verbindung. 2024 wird sie 1062 Jahre alt. Denn im Jahre 962 beschließt Erzbischof Bruno von Köln, die Reliquien des Heiligen Patroklus von Troyes nach Soest überführen zu lassen. Bruno ist damals Landesherr beider Orte, die sich in den kommenden Jahrhunderten zu prächtigen Städten entwickeln werden. Die Wochenendstudienfahrt des Geschichtsvereins begibt sich auf die … Wochenendstudienfahrt „Auf den Spuren von Patroklus und deutsch-französischer Geschichte“ nach Troyes und Reims weiterlesen

Tagesexkursion nach Freckenhorst und Warendorf

Treffpunkt Parkplatz Stadthalle Dasselwall 1, Soest, Deutschland

Mit dieser Fahrt möchten wir mal unseren westfälischen Nachbarkreis Warendorf besuchen. Zunächst führt uns der Weg zum bedeutenden sakralen Kleinod in Freckenhorst, der romanischen Stiftskirche St. Bonifatius. In der Kreisstadt selbst sind hervorragend renovierte Häuser zur bürgerlichen Wohnkultur vom Klassizismus bis zum Jugendstil zu besichtigen. Nach einem Mittagsessen wird uns der Warendorfer Stadtarchäologe Dennis Becker … Tagesexkursion nach Freckenhorst und Warendorf weiterlesen

Dorfspaziergang Borgeln

Gemeindehaus Welver-Borgeln Pfarrweg 5, Welver-Borgeln, Deutschland

Die Geschichte Borgelns ist auf vielfältige Weise mit der Geschichte Soests verbunden. Gleichzeitig ist Borgeln auch ein ganz „eigentümliches“ Börde-Dorf. Wir beginnen den Besuch auf dem Pfarrhof, wo das alte Pastorat von 1805 steht. Von hier aus gehen wir zur Borgeler Dorfkirche. Der Innenraum der Kirche legt ein vielstimmiges Zeugnis ab über die Geschichte des … Dorfspaziergang Borgeln weiterlesen

Tagesexkursion Kaiser-Wilhelm-Denkmal und KZ-Gedenk- und Dokumentationsstätte Porta Westfalica

Treffpunkt Parkplatz Stadthalle Dasselwall 1, Soest, Deutschland

Weithin sichtbar markiert das Kaiser-Wilhelm-Denkmal von 1896 auf dem Wittekindsberg das „Tor Westfalens“ und bietet einen einzigartigen Panoramablick. Nach einem Imbiss werden wir eine Führung durch die jüngst zugänglich gemachten „Stollenanlagen“ aus dem Zweiten Weltkrieg haben, die eine eindrückliche Vorstellung vom Außenlager-Standort des KZ Neuengamme in Porta Westfalica und den furchtbaren Arbeitsbedingungen der Zwangsarbeiter liefert. … Tagesexkursion Kaiser-Wilhelm-Denkmal und KZ-Gedenk- und Dokumentationsstätte Porta Westfalica weiterlesen

Jugendstil in Soest – Ein Stadtspaziergang

Soest Nöttentor Nöttentor, Soest, Deutschland

Auf den ersten Blick ist Soest geprägt durch seine Fachwerkarchitektur, die die Stadt bis weit in unsere Zeit prägte. Als eine Antwort auf die verschiedenen architektonischen Entwicklungen im 19. Jahrhundert entstand jedoch ab ca. 1890 ein neuer Architekturstil in Europa, der sich insbesondere dem Historismus widersetze – der Jugendstil. Zugleich gilt der Jugendstil als Gegenbewegung … Jugendstil in Soest – Ein Stadtspaziergang weiterlesen

Schnadegang

Treffpunkt Parkplatz Stadthalle Dasselwall 1, Soest, Deutschland

Die diesjährige Wanderstrecke führt entlang der Grenze zu den Gemeinden Werl und Welver in Richtung Schwefe. Sie beginnt in Ostönnen und führt zunächst in Richtung Ostönner Linde, wo dass Poaläsen stattfinden soll. Danach überqueren wir die Grenze und wandern ins Gemeindegebiet Welver zum Kirchdorf Schwefe. Dort erwartet uns ein Gang über den alten Schwefer Friedhof, … Schnadegang weiterlesen

Betriebsbesichtigung Fa. Barella Gebäude- und Energietechnik

Barella, Bad Sassendorf Soester Straße 1, Bad Sassendorf, Deutschland

Seit 150 Jahren ein „Profi im Handwerk“, so ist die Fa. Barella in Soest bekannt. Bei unserer Betriebsbesichtigung werden wir viel Interessantes aus der langen Unternehmensgeschichte kennenlernen, aber wir dürfen auch gespannt sein zu erfahren, welche Herausforderungen es für einen mittelständigen Handwerksbetrieb in der Gegenwart zu bewältigen gibt.

Soester Stadtgespräch – 1400 Jahre Soest – Umgang mit Geschichte, Gegenwart und Zukunft

Blauer Saal, Rathaus I Domplatz 1, Soest, Deutschland

1400 Jahre Stadtgeschichte, eine Stadt im Stillstand oder im Wandel der Zeit ? Wie kann sich unsere Stadt dauerhaft bewähren in einer Zeit des steten Wandels und neuer Herausforderungen? Erstarren im historischen Erbe oder innovativ in die Zukunft schauen, ohne den Blick auf Geschichte und historische Verantwortung zu verlieren? Die Stadt Soest und der Verein … Soester Stadtgespräch – 1400 Jahre Soest – Umgang mit Geschichte, Gegenwart und Zukunft weiterlesen