Ganztagsexkursion nach Köln: Sakrale Kunst im architektonisch spannenden Umfeld des Kolumba und der Dom in luftiger Höhe

Treffpunkt Bahnhof Soest Bahnhofstraße 2, Soest

Das Kolumba, das Kunstmuseum des Erzbistums Köln, präsentiert sakrale Kunstschätze des Erzbistums in einem der architektonisch anspruchsvollsten Museen des Landes. Auf den Ruinen der ehem. Kirche St. Kolumba bietet das Museum in wechselnden Kontexten abendländische Kultur aus zweitausend Jahren. Nach einem gemeinsamen Mittagessen erfolgt am Nachmittag eine Besichtigung des Dachstuhles des Kölner Domes mit spektakulären … Ganztagsexkursion nach Köln: Sakrale Kunst im architektonisch spannenden Umfeld des Kolumba und der Dom in luftiger Höhe weiterlesen

Vortrag: Albert Speer – Aufstieg und Fall eines Mythos

Neu St. Thomä Klosterstraße 10, Soest

War Albert Speer tatsächlich der „gute Nazi“, der nichts vom Holocaust gewusst, beinahe den Krieg gewonnen und sogar ein Attentat auf Hitler geplant haben wollte, wie Millionen seiner Leser glaubten und sich damit selbst entlasteten? Wie konnte er den Einsatz von fast acht Millionen Sklavenarbeitern und die Genehmigung der Todesfabrik Auschwitz-Birkenau vertuschen? Der Referent zeigt … Vortrag: Albert Speer – Aufstieg und Fall eines Mythos weiterlesen

Vortrag: Kinofilme der 1930er- und 1940er-Jahre in Soest

Update: Der Vortrag ist nun für begrenzte Zeit online verfügbar. Das Kino war das Massenmedium der 1930er und 1940er Jahre schlechthin. Im Jahr 1943 wurden im deutschsprachigen Raum mehr Eintrittskarten verkauft als jemals sonst. Die Filmschauspieler wurden bewundert wie Pop-Stars und erzielten Gagen wie keine andere Künstlergruppe. Vom nationalsozialistischen Regime propagandistisch missbraucht, changierte das Kino … Vortrag: Kinofilme der 1930er- und 1940er-Jahre in Soest weiterlesen

Vortrag: Wer war Erwin Sylvanus? Eine Spurensuche

Burghofmuseum Burghofstraße 22, Soest

Der 1917 in Soest geborene Erwin Sylvanus ist heute weithin vergessen. Ende der 50er Jahre brachte er mit „Korczak und die Kinder“ den Holocaust auf nationale und internationale Bühnen. Er brach mit einem Tabu. Vor 1945 versuchte sich der überzeugte Nationalsozialist als völkischer Schriftsteller. Der Vortrag präsentiert erste Ergebnisse der biographischen Recherchen. Referentin: Dr. Ulrike … Vortrag: Wer war Erwin Sylvanus? Eine Spurensuche weiterlesen

Besichtigung der Möbel von Bruno Paul in der Villa Plange

Villa Plange Sigefridwall 20, Soest

Nach dem spannenden Bauhaus-Jubiläumsjahr, in dem wir mit zahlreichen Veranstaltungen auf den Vordenker und Wegbereiter Bruno Paul und sein Wirken in Soest aufmerksam machen konnten, kehren wir in diesem Jahr zu unserem gewohnten Rhythmus mit je einer Führung pro Quartal in der Villa Plange zurück. Vorgestellt werden der Architekt Bruno Paul, die Familie Plange und … Besichtigung der Möbel von Bruno Paul in der Villa Plange weiterlesen

Ausstellungsbesuche in Aachen: „Dürer war hier“ – „Der gekaufte Kaiser“

Treffpunkt Parkplatz Stadthalle Dasselwall 1, Soest

„Dürer war hier. Eine Reise wird Legende“ heißt es ab Oktober 2020 in Aachen. Vor 500 Jahren war der Renaissancemeister zur Krönung des Habsburgers Karl V. angereist. Sein Weg führte ihn weiter in die habsburgisch regierten Niederlande. Gerade der reisende Dürer gibt Aufschluss darüber, wie ein meisterhafter Handwerker gesellschaftlich aufstieg, über das Künstlersein in einer … Ausstellungsbesuche in Aachen: „Dürer war hier“ – „Der gekaufte Kaiser“ weiterlesen

Besichtigung der Möbel von Bruno Paul in der Villa Plange

Villa Plange Sigefridwall 20, Soest

Insbesondere nach dem Bauhaus-Jubiläumsjahr, der Ausstellung und dem Buch "Schönheit ist Freude" wollen wir mit je einer Führung pro Quartal in der Villa Plange und vor allem ein von ihm für dieses Haus entworfenes Ensemble an Möbeln vorstellen. In Kooperation mit dem Kreis Soest kann es in einem eigens dafür vorgesehenen Raum besichtigt werden. Die … Besichtigung der Möbel von Bruno Paul in der Villa Plange weiterlesen

„Herrenessen mit Damen“ mit Vortrag „Stalag VI E – Oflag VI A – Kaserne Colonel BEM Adam“

Hotel Haus Griese Seestraße 5, Möhnesee-Körbecke

Hier finden Sie den aktualisierten Kalendereintrag. Die ehemaligen belgischen Kaserne „Colonel BEM Adam“ weist eine vielschichtige Vergangenheit seit ihrer Erbauung im Jahr 1938 auf. Im Vorfeld der Umgestaltung und Neubebauung des Geländes konnte die Stadtarchäologie Soest 2017 Prospektionsgrabungen zur Suche nach vorgeschichtlichen Siedlungsspuren durchführen. Dabei kamen zahlreiche Befunde und Funde heraus, die u.a. Einblicke in … „Herrenessen mit Damen“ mit Vortrag „Stalag VI E – Oflag VI A – Kaserne Colonel BEM Adam“ weiterlesen

Stadtspaziergang: Vom Plumpsklo zur Abwasserkanalisation – Ursachen, Folgen, Entstehung und das System der Kanalisation in Soest

Treffpunkt Eingang Stadtwerke Aldegreverwall 12, Soest

Der Spaziergang zur Soester „Unterwelt“ vermittelt die Ursachen und Folgen, welche zum Bau der Kanalisation der Stadt Soest in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts geführt haben, welche Gebiete der Stadt zuerst und mit welchem Leitungssystem angeschlossen, sowie welche Materialien verbaut wurden. Einen Überblick über das derzeitige Kanalnetz- und System, sowie dessen Abwasserbauwerke mit einigen … Stadtspaziergang: Vom Plumpsklo zur Abwasserkanalisation – Ursachen, Folgen, Entstehung und das System der Kanalisation in Soest weiterlesen

Vortrag mit Filmvorführung „Das Ende des Zweiten Weltkriegs in Soest“

Schlachthof-Kino Ulrichertor 4, Soest

Bereits im letzten Jahr sollte an 75 Jahre Ende des Zweiten Weltkrieges und Befreiung vom Nationalsozialismus erinnert werden. Nun unternehmen Geschichtsverein und Stadt Soest einen neuen Anlauf. Im Frühjahr 1945 wurde ganz Westfalen nach zum Teil heftigen Kämpfen von amerikanischen und britischen Truppen erobert. Am 6. April wurde Soest befreit. Begleitet wurden die Truppen von … Vortrag mit Filmvorführung „Das Ende des Zweiten Weltkriegs in Soest“ weiterlesen