„Herrenessen mit Damen“ mit Vortrag: „Alfred Dippe, geboren 1853, Oberlehrer am Archigymnasium, Buchautor“

Hotel Haus Griese Seestraße 5, Möhnesee-Körbecke

Hätte Oberlehrer Alfred Dippe nicht das eine oder andere Buch verfasst, würde sich heute kaum noch jemand an diesen langjährigen Philologen am Archigymnasium erinnern. Wenig ist ansonsten über seine Biografie bekannt. Der Vortrag versucht eine biografische Annäherung über Leben und Werk Alfred Dippes zusammenzutragen. Referent: Günter Kükenshöner, M. A.Zu dieser Veranstaltung ergeht eine besondere Einladung. … „Herrenessen mit Damen“ mit Vortrag: „Alfred Dippe, geboren 1853, Oberlehrer am Archigymnasium, Buchautor“ weiterlesen

Vortrag mit Filmvorführung „Das Ende des Zweiten Weltkriegs in Soest“

Schlachthof-Kino Ulrichertor 4, Soest

Eigentlich sollte bereits vor zwei Jahren an 75 Jahre Ende des Zweiten Weltkrieges und Befreiung vom Nationalsozialismus erinnert werden. Nun unternimmt der Geschichtsverein einen neuen Anlauf. Im Frühjahr 1945 wurde ganz Westfalen nach zum Teil heftigen Kämpfen von amerikanischen und britischen Truppen erobert. Am 6. April wurde Soest befreit. Begleitet wurden die Truppen von Filmteams, … Vortrag mit Filmvorführung „Das Ende des Zweiten Weltkriegs in Soest“ weiterlesen

Führung durch das Dorf und die Kirche von Schwefe

Kirche St Severin Zum Vulting 15a, Welver-Schwefe

Das Dorf Schwefe zeichnet sich durch eine lebhafte Geschichte aus, die seit dem Spätmittelalter eng mit der Stadt Soest sowie dem katholischen Kloster und späterem evangelischen Stift Paradiese verbunden ist. Dies wird nicht nur an verschiedenen Objekten innerhalb der Schwefer Kirche sichtbar, sondern spiegelt sich auch in der Entwicklung der Kolonate und der Kötter-Stellen wider. … Führung durch das Dorf und die Kirche von Schwefe weiterlesen

Verschoben Wochenendstudienfahrt an die mittlere Lahn zwischen Wetzlar und Limburg

Treffpunkt Parkplatz Stadthalle Dasselwall 1, Soest

„Wie ein Silberband durch die Gegend geflochten“ erschien dem auch mit Soest verbundenen Schriftsteller Karl Immermann der Flusslauf der Lahn. In ihrem Mittelteil öffnet sich eine deutsche und europäische Kernlandschaft. In der einstigen Reichsstadt Wetzlar spannen die unterschiedlichen Bau- und Kulturzeugnisse einen Bogen vom romanisch-gotischen „Dom“ bis zum „Leitz-Park“. Das ehemalige Kloster Altenberg nahebei bewahrt … Wochenendstudienfahrt an die mittlere Lahn zwischen Wetzlar und Limburg weiterlesen

Stadtspaziergang: Luftschutz im Zweiten Weltkrieg

Spätestens seit im Januar 2020 bei Sanierungsarbeiten am Wall ein Luftschutzstollen „wiederentdeckt“ wurde, stößt das Thema „Bunker“ in Soest auf ein großes Interesse. An drei Beispielen innerhalb der Altstadt soll über den Zweck dieser Bauten und über das Schicksal der Menschen im Luftkrieg berichtet werden: Der Spaziergang beginnt am Walldurchgang zu den Rosengärten, führt zum … Stadtspaziergang: Luftschutz im Zweiten Weltkrieg weiterlesen

Besichtigung der Möbel von Bruno Paul in der Villa Plange

Villa Plange Sigefridwall 20, Soest

Weiterhin wollen wir mit je einer Führung pro Quartal in der Villa Plange den Architekten Bruno Paul, die Familie Plange und vor allem ein von ihm für dieses Haus entworfenes Ensemble an Möbeln vorstellen. In Kooperation mit dem Kreis Soest kann es in einem eigens dafür vorgesehenen Raum besichtigt werden. Die voraussichtlichen Termine im Jahr … Besichtigung der Möbel von Bruno Paul in der Villa Plange weiterlesen

Stadtspaziergang: Vom Plumpsklo zur Abwasserkanalisation – Ursachen, Folgen, Entstehung und das System der Kanalisation in der Stadt Soest

Treffpunkt Eingang Stadtwerke Aldegreverwall 12, Soest

Auch dieser Spaziergang zur Soester „Unterwelt“ hatte verschoben werden müssen und soll in diesem Jahr nachgeholt werden. Er vermittelt die Ursachen und Folgen, welche zum Bau der Kanalisation der Stadt Soest in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts geführt haben, welche Gebiete der Stadt zuerst und mit welchem Leitungssystem angeschlossen sowie welche Materialien verbaut wurden. … Stadtspaziergang: Vom Plumpsklo zur Abwasserkanalisation – Ursachen, Folgen, Entstehung und das System der Kanalisation in der Stadt Soest weiterlesen

Schnadegang

Die diesjährige Wanderstrecke führt entlang der Grenze zu den Gemeinden Möhnesee und Ense in Richtung Röllingsen. Sie beginnt in der Nähe von Meiningser Bauer und führt über das Dreiländereck im Röllingser Grund nach Röllingsen. Dort erwartet uns die Ortsheimatpflegerin, eine Führung über den Gärtnerhof Röllingsen und natürlich die Nachbesprechung bei Kaffee und Kuchen. Der Unkostenbeitrag … Schnadegang weiterlesen

Ganztagsexkursion nach Bad Wildungen und Haina

Treffpunkt Parkplatz Stadthalle Dasselwall 1, Soest

Die Tagesexkursion führt uns zunächst in das hessische Staatsbad Wildungen. Unser besonderes Interesse gilt dort der evangelischen Stadtkirche. Sie beherbergt den berühmten Wildunger Altar, eine der wichtigsten Arbeiten des Conrad von Soest. Nach dem Mittagessen fahren wir weiter zum nahe gelegenen Kloster Haina. Die fast vollständig erhaltene Zisterzienserabtei aus dem 13. Jahrhundert zählte zu den … Ganztagsexkursion nach Bad Wildungen und Haina weiterlesen